Jung Frei Nudist Magazine Nummer 40

Jung Frei Nudist Magazine Nummer 40

Jung Frei Nudist Magazine Nummer 40

Download

Size: 50.2 MB
Format: .JPG

Jung Frei Nudist Magazine Nummer 40

KOMMEN SIE IHREN
KINDERN NÄHER
Was stellen wir als erstes mit einem Neugeborenen an? Wir hüllen es in eine Decke oder ein Laken. Nach Auffassung der Psychologen ist dies lediglich ein Ersatz für natürliches Handeln — nämlich das Neugeborene in die Arme seiner Mutter zu legen, an die Brust seiner Mutter. Es dauert nicht lange, bis das Kind in Tücher, Windeln, Wollmützen und weiß der Himmel was noch alles gepackt wird. Es ist dann nur noch eine Frage der Zeit, unseren Nachwuchs zu lehren, daß Sicherheit bedeutet, gut eingewickelt und verpackt zu sein.

Doch Babies wissen es besser! Nichts ist ihnen lieber, als ohne Windel an der frischen Luft zu liegen, wo sie dann nach Herzenslust strampeln und vor Wonne quietschen können. Babies lieben es zu baden, dabei können sie sich frei bewegen, und das nasse Element erinnert sie an die Phase vor der Geburt. Natürlich zwingen uns Witterungsverhältnisse, unsere Kleinkinder warm zu halten, aber nach einigen Jahren sollten wir sie anleiten zur Rückbesinnung auf das Vergnügen an natürlicher Freiheit und Unbefangenheit, und der direkteste Weg, das zu tun, ist nach wie vor, Naturist zu werden und so die Freiheit des Nacktseins in Sonne und frischer Luft zu genießen.

Indem wir uns selbst nackt bewegen und dabei ein natürliches Leben an frischer Luft genießen, lehren wir unsere Kinder durch unser Beispiel, daß Nacktsein positiv besetzt ist, entspannend und letztlich die normalste Angelegenheit der Welt, keineswegs eine Marotte, wie der Rest der Welt anzunehmen geneigt ist. Wer jemals längere Zeit auf Kleidung verzichtet hat, wird diese Freiheit zu schätzen wissen. Nach einem Naturisten-Urlaub etwa wirst du feststellen, vielleicht während du dich anziehst, um dich zum Flugzeug zu begeben, daß der Gürtel kneift, die Schuhe deine Füße drücken, daß die Hosenbeine beim Gehen gegen die Haut zu wetzen scheinen, daß Jacken deine Schultern einengen.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Good News!

Most Magazines are available to download for free!